5 Fakten über digitales Marketing:

 

Heute geht's um die Wichtigkeit des digitalen Marketing! Wir nennen euch 5 Fakten die für das digitale Marketing sprechen.

1.Reichweite
Der womöglich größte Vorteil von digitalem Marketing ist die hohe Reichweite die man erzielen kann. Ob eine Zielgruppe in der eigenen Ortschaft, in einem anderen Bundesland oder auf einem anderen Kontinent. Heutzutage ist das mit Werbeanzeigen über soziale Medien wie FB Ads, Instagram Ads etc. ganz einfach realisierbar. Billboards, Flyer, Plakate etc. eignen sich zwar noch  für ansprechende Werbung auf den Straßen, könne jedoch nicht die Reichweite erzielen, wie in der digitalen Welt. Deswegen setzen auch große Unternehmen immer mehr auf die Reichweite 
im Web.


2.Vielfalt
Wie auch oben schon genannt sind die sozialen Medien wahrscheinlich die bekanntesten Kanäle für Anzeigen. Die sozialen Netzwerke bieten dem Digital Marketing besonders interessante Möglichkeiten, um die Zielgruppe zu erreichen. Hier segmentieren sich die User selbst durch die Einstellungen im eigenen Account.

Die psychologische Dynamik in den Sozialen Medien lebt zudem von der gezielten Positionierung des Users in einem sozialen Raum mittels selektiver Rezeption und Interaktion. Egal ob durch Likes, Shares oder Kommentare – mit Inhalten bestärkt der User sein Selbstkonzept. Dementsprechend ist die Kommunikation im Social Media tendenziell emotionalisiert. Es werden im Social-Media-Kontext vom User Inhalte erwartet, welche ihn inspirieren, erstaunen oder unterhalten. Die Ansprache muss auf einer emotionalen Ebene stattfinden. Digitalmarketing bedeutet hier eine affektive Ansprache. 
Zugleich können Unternehmen von den großen Datensätzen profitieren, welche die einzelnen Plattformen von ihren Usern gesammelt haben, um Werbeanzeigen gezielt und effizient der relevanten Zielgruppe auszuspielen.

3.Technologie
Kaum Jemand besitzt heute kein Smartphone. Digitalmarketing ist die gezielte, inzwischen zunehmend personalisierte, Kommunikation mit dem (potenziellen) Kunden über elektronische 
Geräte mittels digitaler Signale. Die Inhalte werden dabei oft über digitale Anwendungen ausgespielt, wie in etwa Websites, Apps, E-Mails oder Social-Media-Plattformen.
Digital Marketing kann im Gegensatz zur Unterform Online Marketing auch Offline stattfinden wie z.B. über Displaywerbung an öffentlichen Orten.


4.Messbarkeit
Der Vorteil der Digitaltechnik liegt in der Messbarkeit aller Maßnahmen: die User Signals ermöglichen dem Digital Marketing Manager eine Erfolgsmessung, um das Marketing zu optimieren.
Somit kann beispielsweise genau bestimmt werden, welche Zielgruppe nach der Analyse targetiert werden soll. Die Messzahlen können viele Informationen über den Kunden preisgeben, welches für die Kostenreduktion eine wichtige Rolle spielt. 


5.Anpassbarkeit
Durch die Technologie ist es im digitalen Marketing auch möglich die Anzeigen leichter und bequemer anzupassen, mit dem Ziel, die Anzeige ansprechender und den Kundenbedürfnissen komplementiert
darzustellen.
Hier sind viele Möglichkeiten geboten, die Werbung auf verschiedene Art und Weise zu platzieren und zu ändern.

 

Gradient
BE IN

TOUCH

Für weitere Leistungen fragen Sie uns einfach an!